Seerose August 2019

Makroobjektiv
Werbeanzeigen

Baumwärtz wider esoterischem Denkens und Handelns.

Baum gut sein lassen.

Immer wieder erlebe ich dass sogenannte Baumkundler mit heilenden Aspekten daherkommen und Botschaften jener Pflanzen und irdischen oder astralen Mitbewohnern verkünden. Im gleichen Zuge werden dann auch noch ,,Wissenschaftler“ z.B. Rupert Sheldrake oder Buchautorinnen mit einem biologischen Wissen als Quelle benannt. Das ist sehr grober Unfung und Missbrauch.

Mag ja Baumbaden ne nette Sache sein, Baumumarmen dazu doch mehr ist das nicht.
Wer vom Baum als solches noch mehr abverlangt ist im Reich der Esoterik gelandet und hat nicht das Recht mit wissenschaftlichen Aspkekten zu schwurbeln. Ich brauche das nicht, Du auch nicht. Kostet nur Zeit und wirk komisch. Auraheilung und Baumesenzen…. …da ist so mancher in den Topf des Miraculix gefallen.

Ich schätze da den Hammer von Friedrich Nietzsche sehr.

Ich drinke dann erstmal meine Bachblüten Esenz auf Eis. Higgsteilchen und Carl Sagan seis gedankt. Okhams Messer ist sehr scharf.

ESOTERIK – NEIN DANKE. ESOTERIKER bitte nicht folgen. Danke.

Vorga

Zum erstenmal zum Konzertshooting. Schlechtes Licht und sehr eng. Und doch war es die Action wert zu mal mir die Mucke eh liegt. Epischer Black Metal. Es gab keinerlei Einschränkung. Normalerweise ist nach drei Songs schluss.

VORGA waren Vorband von MELECHESH.

Iso 400, offene Blende und Weitwinkel. Nachbearbeitung mit LR und Photomatix 6 (unbezahlte Werbung)